Erhebung zum weiteren Breitbandausbau für ein schnelles Internet

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

nicht nur für das Gewerbe - auch für Privathaushalte ist die Verfügbarkeit eines schnellen Internetzuganges mittlerweile zu einem kaum verzichtbaren Gut gereift.

Um eine noch bessere Versorgung - auch in unserer gesamten Gemeinde Asendorf -  zu erreichen, ist Ihre Mithilfe erforderlich. Im Rahmen einer Bestandserhebung mit Hilfe eines Onlinefragebogens sollen Lücken und die vorhandene Versorgung sichtbar gemacht werden.

Zum Online-Fragebogen gelangen Sie hier:

Weitere Infos:

Breitbanderhebungen Niedersachsen

Die Darstellung der Breitbandverfügbarbeit im Breitbandatlas Niedersachsen basiert auf Ihrer Mithilfe. Dank der bereits regen Teilnahme an den Breitbanderhebungen Niedersachsen konnten bisher 303.000 Antworten georefenziert in die Darstellung der Breitbandverfügbarkeit fließen. Doch diese Anzahl ist bei weitem noch nicht ausreichend. Es liegen für viele Gebiete bisher keine Antworten vor. Solche "Grauen Flecken" im Breitbandatlas Niedersachsen möchten wir gerne mit Ihrer Hilfe schließen.
Füllen Sie also bitte den Online-Fragebogen aus, welcher auf  dieser Seite für Sie bereitsteht. Wählen Sie zunächst Ihren Landkreis oder Ihre Stadt aus und geben Sie anschließend Ihren Ort, Ihre Straße und Hausnummer an. Dann können Sie die Fragen zu Ihrem momentanen Internetzugang, Ihrem gewünschten Anschluss und zu Ihrer Nutzungsweise beantworten. Alle Antworten werden natürlich anonymisiert.
Wenn Sie unsicher sind, wie schnell der von Ihnen genutzte Anschluss ist, können Sie nach dem Aufruf des Online-Fragebogens rechts neben dem Formular Ihre aktuelle Zugangsgeschwindigkeit ablesen.
Das Ausfüllen des Fragebogens nimmt ungefähr 5 bis 10 Minuten in Anspruch. Die Beantwortung der Fragen ist freiwillig. Angaben, die zur Auswertung benötigt werden, sind durch ein "*" gekennzeichnet. Ebenso müssen Sie auch der Datenschutzerklärung zustimmen.
Ebenso haben Sie auch die Möglichkeit den Fragebogen als PDF-Datei herunterzuladen, zu drucken und anschließend in Papierform auszufüllen. In diesem Fall schicken Sie den Fragebogen bitte an das Breitband Kompetenz Zentrum Niedersachsen zurück. Unsere Kontaktdaten finden Sie auf der Startseite.

Deshalb die Bitte von unserer Verwaltung und von der Zukunftsvision Asendorf:

Nehmen Sie sich die 5 - 10 Minuten Zeit, um diesen Fragebogen auszufüllen.

Vielen Dank!

Im Laufe des Fragebogens kommt die Frage zum symmetrischen Zugang. Falls Ihnen unklar ist was ein symmetrischen Zugang ist - hier die Antwort:

Bei einem symmetrischen Zugang sind Down- und Upstream gleich.  Bei einem asymmetrischen Zugang stehen im Upstream nur ca. 6-10% des Downstreams zur Verfügung.

Beispiel
asymmetrische DSL-Anschlüsse: VDSL 50 = bis zu 50 MBit/s im Downstream
und bis zu 5 MBit/s im Upstream DSL 16.000 = bis zu 16 MBit/s im
Downstream und bis zu 1 MBit/ im Upstream

Beispiel symmetrische
DSL-Anschlüsse: SHDSL 10M = bis zu 8 MBit/s im Down und bis zu 8 MBit/s
im Upstream SHDSL 5M = bis zu 4 MBit/s im Down und bis zu 4 MBit/s im
Upstream.