Laterne, Laterne, Sonne, Mond

Zum ersten Mal durften die Kids der Tänzer auch an der alljährlichen Tradition des Laternelaufens teilnehmen. Mit großer Aufregung wurden um 19:30 Uhr die Kerzen entflammt und los ging es.
Mit guter Laune, Bollerwagen und warmen Getränken bewaffnet spazierten wir die knapp 3 Kilometer von Graue bis nach Nordholz. Von unseren Kleinsten, im Alter von 2 Jahren, konnte sich der ein oder andere eine Scheibe abschneiden. Sie hielten die 3 Kilometer super durch und stimmten auch immer wieder die Laternelieder an. Zum Glück spielte das Wetter auch mit.
In Nordholz war es nun Zeit zum Aufwärmen und Stärken. Mit selbst Gekochtem von Suppe bis hin zu Aufläufen hatte jeder die Qual der Wahl. Mit viel Spaß und schönen Erinnerungen lief der Abend dann allmählich aus.

»