Startschuss in Asendorf zum Breitbandausbau

Am 11.9. 2019 hatten wir die Informationsversanstaltung zum Breitbandausbau in der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen - Gemeinde Asendorf. Die Wichtigkeit dieses Vorhabens für die Gemeinde und für uns Bürger wurde durch die Anwesenheit unseres Landrates Cord Bockhop noch einmal deutlich hervor gehoben. Vom Landrat war zuvor bereits dieser hier abrufbare Aufruf veröffentlicht worden.

Für uns Bürger stellt sich die Frage: Sollen auch wir unser Haus mit dem Glasfasernetz verbinden? Die Antwort muss jeder für sich selbst finden. Aber, ohne ein Prophet zu sein, kann heute bereits gesagt werden, dass der Breitbandanschluss über Glasfaserkabel, so wie heute ein Wasser-, Strom- oder Telefonanschluss, zukünftig wie selbstverständlich zum Gebäude dazu gehören muss. Warum dann nicht jetzt - vor dem 14.12.2019 - den Anschluss beantragen, weil in dieser Phase erhebliche Vergünstigungen gewährt werden. Danach wird der Anschluss richtig teuer!

Schließen Sie Ihren nordischnet-Vertrag jetzt ab und sichern Sie damit den Netzbau für unsere Region! Wenden Sie sich bei Fragen gerne an das kostenlose Servicetelefon unter 0800/90 700 70 oder per E-Mail an
info@nordischnet.de - dort, sowie im

Servicebüro Bassum
Kirchstr. 1
27211 Bassum
Öffnungszeiten: Montag – Freitag, 9.00 – 13.00 Uhr & 14.00 – 18.00 Uhr

wird Ihnen geholfen!  Außerdem findet bis zum 10. Oktober, jeweils donnerstags von 14 bis 18 Uhr, eine Bürgerberatung im Rathaus in Bruchhausen-Vilsen statt .  

Der Landkreis veröffentlicht auf seiner Internetseite weitere Details zum Anschluss - folgen Sie diesem Link:

Der Netzbetreiber Nordischnet stellt aktuelle Infos auf dieser Internetseite zur Verfügung: