Varazdin 2005

Varazdin

„So, nun ist der letzte Fingernagel ramponiert!" Mit ärgerlichem Blick schaute Christel Schröder beim Abschlusstraining am Donnerstag auf den gerade frisch abgebrochenen Nagel, nachdem sie die 15 Meter lange C-Druckleitung mit einem gekonnten Kick in die gewünschte Richtung schlängelte. Warum quält man sich in den Wintermonaten in der überdachten Halle bei Schäfer, versucht seine Knochen im Kinderspielkreis in Haendorf zu formieren oder kämpft sich über Maulwurfhaufen verseuchten Staffellaufbahnen auf dem Übungsgelände der Ortsfeuerwehr Asendorf - man (Frau und Mann) ist vom olympischen Gedanken infiziert bei den 13. Intern. Feuerwehrwettbewerben in Varazdin / Kroatien erfolgreich an den Start zu gehen. Gleich zwei Asendorfer Gruppen konnten bekanntlich vor einem Jahr die begehrten Fahrkarten bei der Deutschen Meisterschaft in Halle (Saale) lösen. Für die Mitglieder der Frauen- und Männermannschaft in der Kategorie mit Alterspunkten das Ziel diese Schinderei mit einer guten Platzierung unter 300 europäischen Gruppen zu krönen. Bei diesem internationalen Feuerwehrspektakel mit dabei etliche Schlachtenbummler aus dem Landkreis unter ihnen Landrat Gerd Stötzel, Samtgemeindebürgermeister Horst Wiesch und Asendorf 's Bürgermeister Wolfgang Heere, die es sich nicht nehmen lassen die Asendorfer Teams unter ihrem Ortsbrandmeister Hans-Heinrich Ullmann zu begleiten.

Wir sind gespannt auf weitere Eindrücke aus Varazdin.......

»