Bäuerlicher Weihnachtsmarkt

Seit 1991 wird es regelmäßig am dritten Adventssonntag eng im Ortskern von Asendorf. Es ist Weihnachtsmarkt rund um den Bahnhof der historischen Museumseisenbahn. Sozusagen ein Weihnachtsmarkt mit Gleisanschluss. Und deshalb kombinieren viele Gäste den Marktbesuch mit einer Fahrt mit der Museumseisenbahn. Dafür bietet der Deutsche Eisenbahnverein in jedem Jahr neben den regulären Zügen eine Reihe von Sonderfahrten an.

Der Markt hat einen ganz besonderen Charakter. Dies liegt zu einem großen Teil an den jährlich rund 50 Marktbeschickern, wovon etliche seit Anbeginn dabei sind. Darunter auch viele örtliche Vereine, die mit ihrem Engagement für eine fast familiäre Stimmung sorgen.

Weitere Informationen zum Markt erteilt Ute Hühne (Am Kirchplatz 7, 27330 Asendorf, Telefon: 04253/280).