Kunst-Kultur-Theater

Stimme & Gesang mit Anne Heeg, Hamburg

Zum zweiten Mal in diesem Jahr ist Anne Heeg zu Gast in Arbste. Die Arbeit der Sängerin und Stimmlehrerin aus Hamburg ist geschätzt weit und breit. „Singen bedeutet für jeden Menschen die Möglichkeit, alle Farben seiner selbst zu erleben und zum Ausdruck zu bringen. Lassen wir uns überraschen durch unsere eigene Stimme.- Die Stimm- und Bewegungsarbeit in der Tradition von Alfred Wolfsohn und Roy Hart beinhaltet das Vertrautwerden mit der eigenen Stimme, ihre Erweiterung und Befreiung, ergänzt durch Atem- und Körperübungen.

»

Lesung mit Matthias Stührwoldt im Gasthaus Uhlhorn, Asendorf

Die nächste Veranstaltung des Heimatvereins Asendorf findet am 08.11. um 20 Uhr mit dem Bauern und Autoren
Matthias Stührwoldt im Gasthaus Uhlhorn in Asendorf statt.
Dort wird er aus seinen Büchern vorlesen. Infos siehe auch unter www.matthias-stuehrwoldt.de.
Karten gibt es nur an der Abendkasse.

»

Der Bauer und sein Prinz - Der Film über die Ökologische Vision des "grünen Prinzen" Charles

Nein, persönlich kommt HRH Charles, Prince of Wales nicht nach Arbste, aber sehr präsent erscheint er im Film „DER BAUER UND SEIN PRINZ", den es am Freitag, den 17.8. um 19.30 Uhr auf dem Hof in Arbste zu sehen gibt. Er zeigt einen Prinzen, der die Vision hat, die Welt ökologisch zu ernähren und die geschundene Natur zu heilen. Seit über 30 Jahren verfolgt er dieses Ziel zusammen mit seinem charismatischen Farmmanager David Wilson auf seine „Duchy Home Farm".

»

TafelTheater Bruchhausen-Vilsen: "... bis zum Horizont und weiter ..."

Zwei ausverkaufte und die Besucher begeisternde und berührende Vorstellungen des TafelTheaters gab es schon im April dieses Jahres. Trotz eines Trauerfalls im Ensemble finden nun – auch auf Anregung und Einladung der kath. Kirchengemeinde Bruchhausen-Vilsen im Oktober zwei zusätzliche Aufführungen von „Bis zum Horizont und weiter ..." – statt: Die Präsentation dessen, womit sich die Teilnehmer*innen seit langem beschäftigt haben: „Leben leben, mit und ohne Krankheit, Arbeit, Geld und Handicap".

»

TafelTheater Bruchhausen-Vilsen: "... bis zum Horizont und weiter ..."

Zwei ausverkaufte und die Besucher begeisternde und berührende Vorstellungen des TafelTheaters gab es schon im April dieses Jahres. Trotz eines Trauerfalls im Ensemble finden nun – auch auf Anregung und Einladung der kath. Kirchengemeinde Bruchhausen-Vilsen im Oktober zwei zusätzliche Aufführungen von „Bis zum Horizont und weiter ..." – statt: Die Präsentation dessen, womit sich die Teilnehmer*innen seit langem beschäftigt haben: „Leben leben, mit und ohne Krankheit, Arbeit, Geld und Handicap".

»

Hoffest Land & Kunst e.V. Arbste

Land & Kunst e.V. ist bekannt für immer neue Ideen und Themen – aber eben auch für eine geschätzteTradition: das jährliche Hoffest. Und da ist Kultur mal richtig Kult. Kenner wissen Bescheid: Denn dabei ist auch wieder wie alljährlich die Bremer „Haus-und Hofkapelle" „Oh, Schreck blas nach".

»

Das TafelTheater: "Bis zum Horizont und weiter ..."

Bald 9 Jahre schon gibt es das „TafelTheater Bruchhausen-Vilsen", begründet und geleitet von Vera & Peter Henze für den Verein Land & Kunst e.V. – Ein bundesweit anerkanntes und mehrfach ausgezeichnetes soziokulturelles Theaterprojekt mit Kunden der Syker Tafel und inzwischen vielen weiteren Menschen aller Altersgruppen, sozialen Schichten, Sorgen, Hoffnungen und Nöten.

»

Das TafelTheater: "Bis zum Horizont und weiter ..."

Bald 9 Jahre schon gibt es das „TafelTheater Bruchhausen-Vilsen", begründet und geleitet von Vera & Peter Henze für den Verein Land & Kunst e.V. – Ein bundesweit anerkanntes und mehrfach ausgezeichnetes soziokulturelles Theaterprojekt mit Kunden der Syker Tafel und inzwischen vielen weiteren Menschen aller Altersgruppen, sozialen Schichten, Sorgen, Hoffnungen und Nöten.

»

Seiten

RSS - Kunst-Kultur-Theater abonnieren