Kunst-Kultur-Theater

Das TafelTheater: "Bis zum Horizont und weiter ..."

Bald 9 Jahre schon gibt es das „TafelTheater Bruchhausen-Vilsen", begründet und geleitet von Vera & Peter Henze für den Verein Land & Kunst e.V. – Ein bundesweit anerkanntes und mehrfach ausgezeichnetes soziokulturelles Theaterprojekt mit Kunden der Syker Tafel und inzwischen vielen weiteren Menschen aller Altersgruppen, sozialen Schichten, Sorgen, Hoffnungen und Nöten.

»

Das TafelTheater: "Bis zum Horizont und weiter ..."

Bald 9 Jahre schon gibt es das „TafelTheater Bruchhausen-Vilsen", begründet und geleitet von Vera & Peter Henze für den Verein Land & Kunst e.V. – Ein bundesweit anerkanntes und mehrfach ausgezeichnetes soziokulturelles Theaterprojekt mit Kunden der Syker Tafel und inzwischen vielen weiteren Menschen aller Altersgruppen, sozialen Schichten, Sorgen, Hoffnungen und Nöten.

»

Stimme & Gesang

Ihre Arbeit ist hoch geschätzt weit und breit und so eröffnet sie auch 2018 das Programm von Land & Kunst e.V. in Arbste: Anne Heeg, Sängerin und Stimmlehrerin aus Hamburg bietet ihr Seminar vom 2.-4. März an und lädt ein zu Bewegung und intensiver Stimmarbeit. „Singen bedeutet für jeden Menschen die Möglichkeit, alle Farben seiner selbst zu erleben und zum Ausdruck zu bringen. Lassen wir uns überraschen durch unsere eigene Stimme.

»

Vom Lebenswitz zur Lebenslust

Spiel und Theater – vom Lebenswitz zur Lebenslust - mit Vera Henze

»

Stimme & Gesang

Stimme & Gesang – mit Anne Heeg

»

DRK - Theaternachmittag

DRK-Theaternachmittag mit "de Spektaklers" im Gasthaus Uhlhorn.

»

Sonntag, 10.09.2017, 14–18 Uhr: Tag des Offenen Denkmals:

Neue Formen des Wohnens, des gemeinsamen Lebens und des Wirtschaftens braucht das Land. Eben: vor allem der ländliche Raum. Statt neu zu bauen helfen Modelle zur Umnutzung alter Bausubstanz ländliche Strukturen zu erhalten und gleichzeitig zukunftsfähig zu machen. Konzepte für ein „gutes Leben", die sich orientieren an dem was die Menschen wirklich brauchen statt einfach „immer mehr", „immer besser", „immer billiger" zu wollen. – Menschen im ländlichen Raum sind immer noch „etwas näher am Leben" – so lautet einer der Wahlsprüche des Vereins Land & Kunst e.V. auf dem Hof in Arbste.

»

Der Wald ruft – Walderlebnisführung für Erwachsene

Den Wald einmal ungewohnt und anders erleben. Die Perspektive für Augen und Ohren wechseln. Augen zu und Ohren auf. Oder umgekehrt? Kann ein Wald rufen? Sprechen? Oder gar erzählen? Das klingt verrückt? Wie kann – ich Mensch – seine Sprache verstehen? Den Tönen des Waldes lauschen. Hier knackt es, dort raschelt etwas im Unterholz. Und hier ist es still. Eine ungewohnt ungewöhnliche Reise durch den kleinen Arbster Wald – auf der die Waldmarie so Einiges über Bäume, Tiere, Pflanzen und wie das alles zusammenhängt zu erzählen hat. Lust auf Neue Blickwinkel? Dann sind Sie hier richtig.

»

Seiten

RSS - Kunst-Kultur-Theater abonnieren